Urlaubsgäste bleiben im Schnitt weniger als 2 Wochen in der Lüneburger Heide. Viele Besucher kommen nur über’s Wochenende oder machen Station auf ihrer Wanderung über den Heidschnuckenweg. Da bleibt Ihnen als Gastronom nur wenig Zeit, um für Ihr Restaurant Marketing zu betreiben.

In diesem Beispiel möchte ich Ihnen zeigen, was Facebook Anzeigen leisten können, wenn die Kampagne mit den richtigen Zielen geplant wurde.

Restaurant Marketing auf Facebook

Ein mittelgroßes Restaurant mit gutbürgerlicher Küche und regionalen und saisonalen Spezialitäten in einer kleineren, aber bekannten Gemeinde in der Lüneburger Heide. Die Auslastung ist am Wochenende zufriedenstellend, aber in der Woche kommen überwiegend Stammgäste aus der Umgebung und viele Tische bleiben leer.

Der Wirt möchte während der Saison eine ausgeglichene Auslastung erreichen, um zum einen den Umsatz zu heben, zum anderen aber auch eine bessere Planbarkeit für den Wareneinsatz bekommen.

Die Kosten für die laufenden Restaurant Marketing Kampagnen sollen pro Monat nicht höher als 200€ sein.

 

Zielgruppen Analyse für die Facebook Anzeigen

Im ersten Schritt wurde zusammen mit dem Kunden eine Eingrenzung der Zielgruppe vorgenommen und der Umkreis bestimmt, in dem sich mögliche Gäste bewegen. Der Gastwirtes beschreibt seine Kunden als Männlich oder Weiblich und älter als 35 Jahre. Gelegentlich kommen auch jüngere Familien, allerdings eher zufällig. Um sicher zu gehen, dass das Budget optimal eingesetzt wird, wurde diese Gruppe nicht in die Zielgruppe eingeschlossen. Eine weitere Segmentierung nach Familienstatus oder Interessen haben wir nicht vorgenommen, da es keine representative Gruppe für die Gäste des Restaurants gab.

Die überwiegende Zahl der Restaurantgäste, die Ihren Urlaub in der Region verbringen, wohnt im selben Ort oder den Nachbargemeinden. Daher haben wir den Radius in Absprache mit dem Wirt auf 20 kM um den Standort des Restaurants begrenzt. Die Ausspielung der Anzeige wurde für alle Personen, die sich in dem Radius aufhalten definiert.

Die so definierte Zielgruppe umfasst 17.000 Personen, wobei sich diese Zahl natürlich mit der Anzahl der Urlaubsgäste ständig ändert.

 

Facebook Zielgruppe für Restaurant Marketing

Facebook Zielgruppe für Restaurant Marketing

 

Zeitplan und Budget für die Facebook Anzeigen

Beim Restaurant Marketing ist die zeitliche Planung der Facebook Anzeigen ist ein kritischer Faktor um Streuverluste zu vermeiden. Ausgehend von den Gewohnheiten der Zielgruppe wurde die Schaltung der Anzeigen auf mehrere Fenster über den Tag verteilt. Montag ist Ruhetag, daher wurden an diesem Tag keine Anzeigen geschaltet. Der Samstag ist häufig für Bettenwechsel reserviert, daher werden die Anzeigen erst ab 15.00 Uhr ausgeliefert, also wenn die Zimmer bezogen sind und die Gäste anfangen, sich zu orientieren.

Die Verwendung der zeitlichen Ausspielung ist nur möglich, wenn ein Laufzeit Budget eingerichtet wird. Daher wurde das Budget den entsprechend den Vorgaben über den Monat verteilt. Der Facebook Algorithmus für die Planung der Anzeigen stellt dabei sicher, dass die Anzeigen gleichmäßig über den Zeitraum verteilt werden und das Budget nicht schon vor Ablauf der Periode verbraucht ist.

Facebook Zeitplan für Restaurant Marketing

Zeitplan für die Anzeigen Auslieferung

 

Gestaltung der Facebook Anzeigen

Facebook Anzeigen sind sehr einfach aufgebaut. Es gibt nur eine Überschrift, ein Bild und eine kurze Erklärung. Für diese Kampagne wurde eine Werbeanzeige im Karussell Format ausgewählt und mit 6 Bildern versehen. Der Gastwirt konnte so sein Restaurant und einige Gerichte in einer Anzeige präsentieren und auch eine Karte mit seinem Standort einblenden. Durch die Rotation des Startbild des Karussells konnten wir in der Analyse sehen, welches Bild zu den meisten Reaktionen bei der Zielgruppe führt. Die Anzeige wurde mit einer ‚Jetzt Anrufen‚ Schaltfläche versehen. Da die meisten Facebook Nutzer die Anzeige auf dem Smartphone sehen, können sie direkt im Restaurant anrufen und einen Tisch bestellen. Restaurant Marketing muss also nicht kompliziert sein.

Restaurant Marketing mit Facebook Anzeige

Restaurant Marketing mit Facebook Anzeige

 

Analyse und Anpassung der Facebook Anzeigen

Nachdem die Anzeige aktiviert wurde, haben wir in der ersten Woche die Leistung der Anzeige sehr intensiv überwacht.

Der Facebook Algorithmus benötigt zu Beginn einer Kampagne einige Zeit, um das beste Verhältnis aus Zielpersonen, Interaktionen und Startbildauswahl zu ermitteln.  Je nach Größe der Zielgruppe und Budget dauert dies 1-2 Tage. Nachdem das System eingeschwungen ist, haben wir analysiert, welches Bild die besten Reaktionen auslöst und welche Bilder wenig Interesse erzeugt. Diese Bilder wurde regelmäßig durch andere ersetzt und die Auswirkungen ausgewertet. Im Verlauf der ersten Woche konnten wir so die Anzeigenleistung optimieren und erste Rückschlüsse aus der Veränderung der Anzahl der Tischreservierungen ziehen. Zusätzlich wurden neue Gäste im Restaurant befragt, wie sie auf dieses Restaurant aufmerksam geworden sind und die Ergebnisse in Bezug zur Anzeigenschaltung gesetzt.

 

Vorläufiges Ergebnis der Restaurant Marketing Kampagne

Die Anzeigenkampagne wurde in einem Zeitraum gestartet, in der saisonal bedingt noch nicht viele Gäste in der Region übernachten. Trotzdem lies sich eine Steigerung der Tischreservierungen im Zusammenhang mit der Anzeigenschaltung beobachten. Die laufenden Kosten für die Facebook Anzeigen und die Analyse sowie die einmaligen Kosten für das Einrichten der Seite und des Anzeigenkontos haben sich in kurzer Zeit amortisiert. Der Umsatz hat sich im Zeitraum deutlich verbessert, sodass unterm Strich eine Verbesserung der Ertragslage zu verzeichnen war.

Die Fortsetzung der Anzeigenkampagne ist für den Beginn der Sommerferien geplant und soll mit einem etwas größerem Budget durchgeführt werden. Wir werden die Kampagne begleiten und in enger Absprache mit dem Gastwirt optimal aussteuern.

Wenn Sie mehr über Restaurant Marketing wissen möchten, laden Sie sich unser 12 seitiges eBook herunter und sparen Sie bares Geld!

Related Posts

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.